Wir sind sehr stolz und geben bekannt:

Peter Martin wird Cheftrainer der U19 Jugend!


Das Jugendtraining der Würzburg Panthers nimmt Fahrt auf. Mit Peter Martin hat man einen ehrgeizigen und fachkundigen Trainer für die Aufgabe gefunden. 


Bereits 1985 hat der promovierte Meeresbiologe, damals bei den Würzburg Pumas, mit dem American Football Sport begonnen.
Nach einem Jahr in der Jugend wechselte man damals noch zwischen Jugend und Erwachsenen und so kam es vor dass der Allrounder in der Jugendmannschaft in der Linie spielte und in der Erwachsenen Mannschaft dann als Pass Verteidiger eingesetzt wurde. Als Defensive Back gelang ihm 1987 mit den Pumas der Aufstieg ins Football Oberhaus. In den folgenden drei Jahren in der 1. Bundesliga etablierte sich Peter Martin zum Stammspieler in der Verteidigung.
Nach dem Abstieg und der Auflösung der Würzburg Pumas versuchte Coach Martin nochmals ein „Comeback“ mit der Schweinfurt „Mean Machine“. Nach einer Knieverletzung hängte er die Footballschuhe dann an den Nagel und beendete seine aktive Laufbahn.
Später dann startete er als Flag Football Trainer bei den Marktheidenfeld Griffins. Von dort fand der Coach den Weg zu den Panthers und avancierte schnell zum Coach der Passverteidiger.
Nun sieht er seine Leidenschaft jungen Sportlern das Spiel im American Football näher zu bringen und übernimmt verantwortlich die U19 Jugendmannschaft in Würzburg.

Schon jetzt plant man bei den Panthers eine schlagkräftige Jugend und lädt dazu am Samstag, den 22. September 2018 interessierte Jugendliche ab 15 Jahre zu einem Try-Out ein. Beginn der Veranstaltung ist um 13.00 Uhr auf dem Sportgelände an der Feggrube.

IHR habt Ideen, Fragen oder Anliegen?
📧 peter.martin@wuerzburg-panthers.com

Let’s go Panthers!